La lingua batte dove duole il dente. - Wem das Herz voll ist dem geht der Mund über

Sternen-Status

Online seit 4498 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Mai, 14:56

schön, dass du da bist

Du bist nicht angemeldet.

Sternen-Hugs

Sternen-Wanderung

Sonntag, 18. April 2010

...

tja damit ihr seht, dass es bei meiner neuen Freizeitbeschäftigung um gaaaanzzz stressfreie und top seriöse Treffen geht - hier eine Sonntags-Wanderung in absolut angenehmer Gesellschaft:






Sonntag, 25. Oktober 2009

...

so der heutige Tag war ja super traumhaft und wiiiieeee traumhaft der sternenstaubige war seht ihr hier:



eine absolut gemütliche Runde, eine doch leicht herausfordernde Wanderung, traumhaftes Wetter, super gute Stimmung ....... so lasst sich's leben ;)))))))))

und vor allem morgen noch ein Tag zum Erholen .......

Sonntag, 20. September 2009

Herbsterwachen Teil I

es ist ein Sonntag im Herbst, die Sonne lacht vom Himmel, die Schuhe werden geschnürt und auf gehts über die heimatstädtischen Dächer wieder mal die heimatstädtische Umadum-Gegend, vor allem die Berauschungs-Wachstums-Hügeln zu ver-stauben

Image Hosted by ImageShack.us

ein bissal ein Strohfeuer

Image Hosted by ImageShack.us

und natürlich gemütlicher Sturm-Ausklang

Image Hosted by ImageShack.us

Samstag, 11. April 2009

...

der steinige Plan war heute die Myra-Fälle mit Sternenstaub zu verzieren .....

also gings um 8.00 - ich wiederhole 8.00 - in der Früh los, ich bekam Dakota umgebunden - ich denk, das war aber lediglich deshalb, damit ich auch wirklich losgeh ;)))))) ......

außer uns weit und breit nur ein Mann der just vor uns zwischen den Bäumen seinen eigenen Wasserfall produzieren musste ...... dann gings aber los, Wasser neben uns, unter uns und manchesmal auch über uns ......

nachdem die Wasserfälle bald hinter uns lagen machten wir uns auf zum Türkenloch, in dem sich angeblich die Menschen damals vor den Türken versteckt haben ..... mit einem kleinen Umweg bergab und einer Klamm wieder bergauf kamen wir dort auch an ....... Sternenstaub staubt ja in ihrer Galaxie meist unbeleuchtet herum, aber im ganz Stockdunkeln, da überkommt mich doch die Angst ..... also da musste ich echt durch geschoben werden .......

nach insgesamt 3 Stunden Gehzeit, einer Mittagsrast und einer Kaffepause waren wir glücklich wieder beim Auto angelangt .....

ich weiß nicht wen er mehr lobte und tätschelte, Dakota oder mich ;))))))

Sonntag, 5. April 2009

...

heute gabs mal wieder einen Frühlingserwachens-Spaziergang ...... auf den Hausberg ......



aber von der Klosterneuburger-Seite ...... so gar ned wirklich bekannt und von daher auch sehr menschenleer, was heute wahrscheinlich eher ne Seltenheit war, den sobald wir die "gewöhnlichen und bekannten" Routen erreichten war's wie in der Innenstadt zur "Rushhour" ;))))))

diesmal erstmals war aber ne Freundin mit ihrer Familie mit - sprich Nachzucht und Angetrauter - und, ich weiß, ich weiß, sehr bös formuliert, aber wahr (drum warn sie ja auch bis jetzt nie dabei), vorbei wars mit der Gemütlichkeit und Ruhe, die wir sonst bei diesen Spaziergängen immer hatten ....

ich finds gigantisch, wiiieee einsam frau sich manchmal zwischen Leuten, die sie ewig kennt, fühlen kann und mittlerweile fragen mich die Leut gar nimma, warum ich allein erschein ..... aba das Wetter war herrlich, das Lokal - Hütte am Weg - sehr romantisch gelegen und wie gesagt, der Rest ..... hach ich dramatisier wahrscheinlich schon wieda .....

Samstag, 24. Januar 2009

ent-jungfernde Au-Stein-Bestaubung

heute war es soweit - mein bzw. unser offiziell gemeinsames erstes Mal ........

um 14.00 gings los - sehr vorsichtiges Vorspiel - zu Anfang blieben wir noch schön am Weg um innerhalb kürzester Zeit - etwas wilder werdend - auf unwegsames Gelände zu wechseln

- es kam wie es kommen musste - das Stöhnen nahm zu, die Atem gingen schneller -

Bäume wurden überwunden, gatschige Hänge erklommen, nur um auf der anderen Seite wieder hinunterzurutschen .........

- das Thempo steigerte sich langsam um auf einen gemeinsamen Höhepunkt zu gipfeln -

auf den Eisflächen war nicht ganz klar wer sicherer auf den Beinen war - Dakota auf ihren 4en oder ich auf meinen 2en - jedenfalls blieben wir beide dicht aneinander hinter der steinigen Führung zurück ;)))))



eis-ich

- also wenn jedes erste Mal 3 Stunden dauerte wär's unter Umständen ja nicht schlecht ;)))))

Freitag, 2. Januar 2009

Sternenstaub goes outdoor

in Sternenstaubs Anstalt gelten ja eine Menge seltsamer alter Bräuche und Sitten - aber einen find ich doch auch seeehr seltsam - nämlich der, dass die AnstaltsinsaßInnen vom "Gott"obersten Tonangeber einen Tag frei bekommen zwischen Weihnachten und Neujahr aber NUR unter der Bedingung, dass wir einen zweiten Tag dazu nehmen ????? welchen Sinn das auch immer haben mag - ich würd sagen einfach "historisch gewachsen"

tja genauso wie die Bäume in der Au, die ich aus diesem Grund heute an meinem freien Tag genießen konnte ........ jaja jetzt ist es soweit Sternenstaub macht sich auf die unentdeckten steinigen Galaxien in der heimatstädtischen Umgebung zu erkunden ..........

jetzt mit den feurigen Erkenntnissen bin ich bereit für einige Veränderungen im sternenstaubigen Alltag ;)))))) und schließlich hat ein bissal Frischluft bzw. die Erkundung der Fauna und Flora noch niemandem geschadet ............

Mittwoch, 22. Oktober 2008

...

heute war ja grundsätzlich "Steineföhnen Teil 2" dran und immer noch haben die Steine keine Locken ............

es läutet um 1/2 8 Uhr morgens und draußen steht der Föhn-Jüngling vom letzten Mal und kündigt mir seine Anwesenheit für die nächsten 3 Stunden an - rund eine halbe Stunde später steht sein Tonangeber vor der Tür. Betritt den Sternenbau und ist nur mehr mit Müh und Not aus eben diesem wieder hinauszubekommen ...........

erzählt mir von seinen Katzen - natürlich MIT Präsentation via Handy - von seinem Haus, von seinem Kinde - (die Präsentation erfolgte erst viiiieeeellll später ;)))) und vielen anderen Dingen ääähhhm u.a. beiläufig von seiner Frau ... - nicht falsch verstehn, Sternenstaub ist ja recht kommunikativ, aber irgendwann reichts dann auch - vor allem wollt ich eine Schreibarbeit für's Sternengebilde erledigen ......

tja und wieder eine halbe Stunde später läutets und der Herr Maler steht vor der Tür - auch ein recht kommunikativer Typ, aber DER verlässt den Sternenbau eine Stunde später nach getaner Arbeit wieder - will auch Typ Nr. 2 mitnehmen, aber der meint er bliebe lieber da und er soll allein zur nächsten Wohnung ziehn ............. super

zum Glück musste ich um 10.00 die Wohnung verlassen um mir in angenehmer Begleitung "einen Floh ins Ohr" setzen zu lassen ;))))))

Sonntag, 5. Oktober 2008

...

super angenehm wars den Tag im Freien mit den üblichen Verdächtigen 1x im Monat in absolut gemütlicher Runde zu verbringen .....

das sind eigentlich zu diesen Routen immer:

der Herr 3x Gscheit, unser Bergguide, der die Routen zwar durchdenkt, schon Wochen vorher ausruft und vorher im Geiste schon abgeht, aber dann zum Zeitpunkt des Geschehens meist etwas planlos ist und wir nie 100 %ig sicher sein können, am richtigen Weg zu sein,

seine ihm Angetraute, Frau Souverän, die ihn an und für sich ganz gut im Griff hat, wenn seine Neigung durchbricht - doch noch diesen oder jenen Abzweiger zu nehmen ;))))

Frau Still und Bescheiden - eine meiner längsten Freundinnen, die durch einen Ex halb verwandt ist mit den Vorgenannten und heute als Überraschungsgast ihr Freund

und natürlich meine Wenigkeit ;)))) durch die die Routen immer etwas abgeschwächt werden, weil ich ja nicht sooo belastbar bin ;))))

aber Herr 3x Gscheit und Frau Souverän sind die, die für mich immer ein Plätzchen im Auto bei nem Spontanausflug oder am Hausstrand an der alten Donau frei haben, wenn mich die Einsamkeit zu sehr packt ........

Wein-Wanderung

tja da die Stimmung in letzter Zeit nicht wirklich sooooo toll war, bin ich absolut dafür diese zu heben und wie und wo geht das besser als auf nem "Wein"-Wanderweg ;))))

mein Kiesertraining hab ich schon brav absolviert, die Sonne lacht mir ins Wohnzimmer - also nix wie hinein in die Weinberge der Heimatstadt .........

sternenstaubig schönen Sonntag wünsch ich .......

aktuelle Staubschicht
Asterisk
Freitags-Gestaube
Ge-Stirnen-Geschichten
gewitzt-Stern
Hr. Sternenstaub
Jahres-Stern-Wechsel
Seminar-geStaube
Steren-Getiriliere
Stern-Begleiterinnen
Stern-dating
Stern-deutung
Stern-ge-fasel
Stern-Gebumse
Stern-Lexikon
Stern-Pet
... weitere
Profil
Abmelden